Pannoniafreunde.de

... alles was die Pannonia braucht

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Rahmen ohne Lenkerschloss

Rahmen ohne Lenkerschloss 1 Jahr 8 Monate her #4468

  • starke136
  • starke136s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 612
  • Dank erhalten: 69
  • Karma: 2
Hi Leute,

Ich habe heute zwei Rahmen bekommen.

Der eine ist Baujahr 57 und hat keine Halterung am Steuerkopf für das Lenkerschloss. Zu welchem Modell gehört dieser?

Der andere Rahmen, Bj. 59, sowie meine TLF Bj. 58. Haben die Halterung.

Grüße,
Karsten
Das magische "P" !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rahmen ohne Lenkerschloss 1 Jahr 8 Monate her #4469

  • Rigo
  • Rigos Avatar
  • Offline
  • Pannonia Spezialist
  • Beiträge: 334
  • Dank erhalten: 72
  • Karma: 1
Du bist Ja Einer, Du weißt das Baujahr aber nicht das Modell? Wie geht das? Ich denke Baujahr und der Typ sind in der Rahmennummer enthalten & soweit vorhanden, auch auf der Plakette.
Ich gehe davon aus, dass dieser 57er Rahmen ohne Lenkerschloss zu einer der letzten TLT gehören könnte. Die waren nicht alle Apfelgrün, es gab auch einige Schwarze.
Eine TL 1954-55 hat auch kein Lenkerschloss & ist in vielen Dingen Baugleich mit der Nachfolgerin TLT.
Hier ist ein Bild meiner TL ohne Lenkerschloss..
Man sieht leider nur die Gabelbrücke ohne Schloss-Loch...

Anhang nicht gefunden



... ich hab grad mal im Internet geguckt.. das sind TLT Fotos ohne Lenkerschloss - genau wie an der TL...
Wie lautet die Rahmennummer?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rahmen ohne Lenkerschloss 1 Jahr 8 Monate her #4470

  • starke136
  • starke136s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 612
  • Dank erhalten: 69
  • Karma: 2
Schau ich morgen mal.
Als Typ steht nur Pannonia de Luxe am Typenschild
Das magische "P" !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rahmen ohne Lenkerschloss 1 Jahr 8 Monate her #4471

  • Rigo
  • Rigos Avatar
  • Offline
  • Pannonia Spezialist
  • Beiträge: 334
  • Dank erhalten: 72
  • Karma: 1
starke136 schrieb:
Schau ich morgen mal.
Als Typ steht nur Pannonia de Luxe am Typenschild

Vielleicht ist ja TLT 7/26587 eingeschlagen = Typ TLT gebaut im Februar 1957
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rahmen ohne Lenkerschloss 1 Jahr 8 Monate her #4472

  • starke136
  • starke136s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 612
  • Dank erhalten: 69
  • Karma: 2
Es ist eine TLT. Die restliche Nummer ist nur schwer zu erkennen, muss ich mal abschleifen.

Wie erkennst du an deinem Beispiel, den Monat des Rahmens? Jahr ist klar, wird die Zahl vor dem Schrägstrich sein.

Ab welcher Rahmennummer wurde aus TLT die TLF? Da meine TLF Bj. 58 ist wäre es interessant zu wissen.
Das magische "P" !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rahmen ohne Lenkerschloss 1 Jahr 8 Monate her #4473

  • Rigo
  • Rigos Avatar
  • Offline
  • Pannonia Spezialist
  • Beiträge: 334
  • Dank erhalten: 72
  • Karma: 1
TLT 7/26587 = 57 & nicht 67 weil es 67 keine TLT gab. Februar weil eine 2 hinter den / steht.
TLT 7/26587 = TLT 7-25687

Nur mal ein Beispiel: Mal angenommen die TLT wurde nur 1956 & 1957 gebaut.

Wenn es aber vielleicht schon Ende 1954 die ersten TL Prototypen gab, dann müsste es die TL mit 1954 1955 & 1956er Rahmennummer geben. Denn ich glaube nicht, dass man in der Silvesternacht 0.00 das neue Modell einführt :lol:
Das würde aber auch gleichzeitig bedeuten, dass 1957 auch schon TLF von Band liefen.

Ich denke, die Modelle wurden zeitweise parallel gefertigt. Die letzten TLT waren vielleicht sogar schwarz statt Apfelgrün, weil gleichzeitig die "neue" schwarze TLF gebaut & lackiert wurde. Es gibt sicher keine genauen Quellen in welchen Monat das letzte Modell gebaut wurde.
Umsomehr Rahmen/nummern man findet, umso mehr wüsste man - Aber wer will das überhaupt wissen???

"Ab welcher Rahmennummer wurde aus der TLT die TLF?" Einfache Antwort: Ab der Rahmennummer TLF x-xxxxxxxx
Wann das war & mit welcher durchlaufenden Nummer hinter Jahr & Monat, das steht im großen geheimen Buch der Csepeler-Motorrad-Werke.
Das Buch befindet sich irgendwo dort......

Anhang nicht gefunden


Anhang nicht gefunden


Vielleicht sogar in diesen Gebäute...

Anhang nicht gefunden


Oder vielleicht sogar hier...

Anhang nicht gefunden

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rahmen ohne Lenkerschloss 1 Jahr 8 Monate her #4474

  • starke136
  • starke136s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 612
  • Dank erhalten: 69
  • Karma: 2
So abwägig ist meine Frage nach den Rahmennummern gar nicht.
Bei MZ ist teilweiße auch bekannt welche Änderungen oder Modellpflege ab welcher Rahmennummer eingeführt wurde, auch manchmal belegbar durch diverse Literatur.

Ab irgendeiner Rahmennummer muss es ja gehießen haben, jetzt Lenkerschlosshalter ran und TLF drauf einschlagen. Oder die Modelle wurden zu Beginn noch simultan gefertigt. Modellpflege wurde immer betrieben, bei allen Herstellern dieser Zeit, so haben Vorgängermodelle in Ihrer Produktionszeit oft Detailverbesserungen erhalten, ohne dass sich ihre Typenbezeichnung änderte.
Das magische "P" !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rahmen ohne Lenkerschloss 1 Jahr 8 Monate her #4475

  • Zembron
  • Zembrons Avatar
  • Offline
  • Goldhände
  • Beiträge: 212
  • Dank erhalten: 16
  • Karma: -1
In weitem Ostblock (lies PL, CSK,HU usw) das war nicht so klar wie du denkst.
Vielle war von Teile Verfügbarkeit abhängig. Beispiel - Polnische WFM ist mit Ölgedämpfte Gabel kontruirt worden, in laufen des Produktion waren die Schweisnadlosse Rohre in anderen Wirtschaft Abteilung gebraucht, und so musste das Motorrad umkontruiert auf Gabel ohne Öldampfung...schluß, Basta.
Und so könnte auch bei Pannonia sein. Waren noch teilen von TLT Modelle verfügbar, und die könnte in erste TLF Serie montiert worden.Darum man kann nicht so exakt sagen, ab welchem Rhamennr fängts neue Modell an.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rahmen ohne Lenkerschloss 1 Jahr 8 Monate her #4476

  • Rigo
  • Rigos Avatar
  • Offline
  • Pannonia Spezialist
  • Beiträge: 334
  • Dank erhalten: 72
  • Karma: 1
starke136 schrieb:
.... welche Änderungen oder Modellpflege ab welcher Rahmennummer eingeführt wurde...

Das ist alles richtig & wurde damals sicher mehr oder weniger dokumentiert.
Und deshalb kam vorhin meine "schöne Geschichte" vom "großen geheimnisvollen Buch" & ein paar reale, schöne Bilder ZUM GUCKEN aus der Heimat aller Pannonia.

Meine TL zum Beispiel steht ja hier neben meinen Sofa mit der Rahmen Nummer TL 5/10 0568.

Was wir meinen zu wissen ist, dass der nackte Rahmen im Oktober 1955 diese Nummer eingeschlagen bekam. Alle Pannonia sind mit dem Motor "Nummerngleich"
Dann kam also der passende Motor ohne Nummer in den Rahmen & in diesen Motor wurde erst dann diese Rahmennummer ebenfalls eingeschlagen?
Ist das richtig? Wenn wollen wir fragen?
Und jetzt kommt ja noch etwas: die laufende Nummer hinter Typ, Jahr; Monat. In diesen Fall die 0568. Ist meine die 568'ste TL insgesamt? Oder die 568'ste im Jahr 1955? Oder die 568'ste im Oktober 1955? Begann die laufende Nummer mit 0001 & wurde jedes Jahr oder mit jeden neuen Typ die laufende Nummer "genullt"? Wir wissen es nicht? Im alten Forum gab es schon einen schönen Betrag von Christian dazu. Und danach immer wieder..
Das Einzige was ich weiß: Selbst "gute" Literatur ist widersprüchlich. Da werden selbst falsche Fotos zum Typ oder zum Baujahr veröffentlicht.
Nimm doch mal Deine alte schwarze Panno mit den roten Tank - die sah gut aus, gab es aber so nie. Jeder alte Mann, der sich das Modell per Abo ins Haus kommen lies, der dachte: so sieht die Pannonia Deluxe aus. Und der Verlag dachte vielleicht auch das ist "Die Pannonia DeLuxe" schlechthin.
Was ist überhaupt eine DeLuxe...
Es ist doch schön, wenn immer Fragen offen bleiben, Fragen die man sich meist gar nicht stellt ;)

p.s. & mit MZ, Awo, oder Ardie & co., die vielleicht direkt durchlaufende Rahmennummern bekamen, müssen wir keine Vergleiche ziehen.
Da könnte man sagen: im Jahre 1956 ab der Rahmennummer 357487 Kickstarter mit Innen- statt Außenanschlag....
" Ach nee, Kommando zurück... die die wurden doch auch parallel produziert.... :lol:

Welchen Wochentag issen Deine Freundin geboren? B)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rahmen ohne Lenkerschloss 1 Jahr 8 Monate her #4477

  • der janne
  • der jannes Avatar
  • Offline
  • Pannonia Fahrer
  • Beiträge: 34
  • Dank erhalten: 2
  • Karma: 0
Rigo schrieb:
....
Und jetzt kommt ja noch etwas: die laufende Nummer hinter Typ, Jahr; Monat. In diesen Fall die 0568. Ist meine die 568'ste TL insgesamt? Oder die 568'ste im Jahr 1955? Oder die 568'ste im Oktober 1955? Begann die laufende Nummer mit 0001 & wurde jedes Jahr oder mit jeden neuen Typ die laufende Nummer "genullt"? Wir wissen es nicht?
Es ist doch schön, wenn immer Fragen offen bleiben, Fragen die man sich meist gar nicht stellt ;)

Es wurde jeden Monat genullt, deswegen die Angabe Jahr/Monat und fortlaufende Nummer.....
Csepel 250 ´55, Pannonia TLT 56 & 57, 4 weitere T Modelle von ´58 bis ´60
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rahmen ohne Lenkerschloss 1 Jahr 8 Monate her #4478

  • starke136
  • starke136s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 612
  • Dank erhalten: 69
  • Karma: 2
Danke Janne für eine vernünftige Antwort :)

@ Zembron:
Da hast du Recht, von der Warte aus habe ich es noch nicht betrachtet :ohmy: Ziehe da oft den Vergleich zu MZ, auch wenn diese auch sicher ab und zu Engpässe hatten, war man hier mit der Nummerierung doch genau.

@ Rigo:
Für dich ist diese Frage vllt nicht interessant. Aber manch einer, wie ich, findet es interessant mehr über die Historie seines Fahrzeuges zu erfahren oder über die Eigenheiten der Marke wie z.B. Die Rahmennummer genau verschlüsselt wird.

Bitte mäßige deinen Ton etwas, wir wollen hier nicht Streiten und den Spaß an der Sache Motorrad Pannonia nicht verlieren ;)
Das magische "P" !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rahmen ohne Lenkerschloss 1 Jahr 8 Monate her #4479

  • Rigo
  • Rigos Avatar
  • Offline
  • Pannonia Spezialist
  • Beiträge: 334
  • Dank erhalten: 72
  • Karma: 1
starke136 schrieb:
Danke Janne für eine vernünftige Antwort :)
@ Rigo:...
Bitte mäßige deinen Ton etwas, wir wollen hier nicht Streiten und den Spaß an der Sache Motorrad Pannonia nicht verlieren ;)

Wo war mein Ton unmäßig? Weil ich auf Deine Fragen eingegangen bin? Weil ich selbst Fragen gestellt habe...
Weil ich habe ein paar Bilder gepostet habe? Oder weil ich nicht mit Weichspüler unterwegs bin.. Meine Antworten waren unvernünftig. Das ich noch mal die Codierung erklärt habe & offene Fragen in Raum gestellt habe, das war unvernünftig. So was ist für Dich ein Streit? Wo sind wir nur hingekommen?
Mach das Thema zu & Gute Nacht!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rahmen ohne Lenkerschloss 1 Jahr 8 Monate her #4480

  • Zembron
  • Zembrons Avatar
  • Offline
  • Goldhände
  • Beiträge: 212
  • Dank erhalten: 16
  • Karma: -1
@ Zembron:
Da hast du Recht, von der Warte aus habe ich es noch nicht betrachtet

Ich empfehle ein Buch, weiss nicht ob ist sie auf deutsch übersetzt ist ´´ Motocykle w PRL´´ (Motorräder in PRL´´ - PRL liess man wie Polnische Volks Republik). Das Buch zeig wie irrazionale waren die komunistische Zeiten. Was war von Macht abhängig, und von unseren ´´Freunde´´ Russe usw. Wie sind die Motorräder Konstruktionen von Geopilitischen Situationen abhängig sein. Obwohl habe schon paare Frühlingen hinter mir, ich kann die Zeiten mich nicht errinern, bin doch zu Jung. Von viellen Geschichte und dass damals zbs Pannonia in Polen war ein billig Einsteigermotorrad, kenne ich die Konstruktione von Jawa, Iz, Pannonia, M72, K750.. es war ein Tagesbrot auf polnischen Straßen. Wenn das Buch am Deutsche Markt nichts gibts, ich versuche irgendwann selber zu übersetzen, weil es ist sehr inteessante Geschichte. Volle gute Ideen und und verpasste Schanzen. Und amwichtigsten über die Kluft zwischen Ost und West... Motorräder mit 24PS und 100PS...zbs Jawa TS350 in vergleich zum BMW K1
Aber das ist Thema für andere Faden.

Und jetzt Jungs... kein Streit mehr. Diskutieren und nicht -streiten.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rahmen ohne Lenkerschloss 1 Jahr 8 Monate her #4481

  • starke136
  • starke136s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 612
  • Dank erhalten: 69
  • Karma: 2
Das klingt gut. An dem Buch hätte ich Interesse wenn es in deutsch irgendwann verfügbar ist.

Achja Ural M72 und Dnepr K750...das ist auch noch ein Traum von mir :blush: :)
Das magische "P" !
Letzte Änderung: 1 Jahr 8 Monate her von starke136.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rahmen ohne Lenkerschloss 1 Jahr 8 Monate her #4482

  • starke136
  • starke136s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 612
  • Dank erhalten: 69
  • Karma: 2
Ich habe etwas in meiner Literatur gewühlt:

TL wurde produziert von 1954-56.

TLT rein offiziel von 1956-57, ist aber erst gegen Ende 1958 von der TLF vollständig abgelöst worden. Also kann es durchaus TLT´s mit Baujahr 1958 geben.

Warum das so ist, darüber kann ich nur spekulieren. Vielleicht gab es Verzögerungen bei der Herstellung der Teile für die TLF, so dass die TLT erstmal weiter gebaut wurde bis in das Jahr 1958 hinein oder man baute erst noch die restlichen vorproduziernten TLT´s zusammen. Aber das sind nur Spekulationen meiner seits warum es so gewesen sein könnte.

Es ist auch noch einiges beschrieben zur vorherigen und nachfolgenden Typenreihen. Wer genaueres zu seinem Typ wissen will, da kann ich gerne nochmal nachschlagen :)
Das magische "P" !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.